Zuhören Schweiz

Hörclubs Schweiz (2017/2018)

An schulischen Tagesstrukturen/Tagesschulen/Horten in der Deutschschweiz wurden Hörclubs gegründet. Die Mitglieder treffen sich einmal wöchentlich, um Geschichten zu hören und zu erfinden, mit Klängen zu experimentieren und Zuhörspiele zu machen.

Kommende Sendungen:

  • 16. August um 18h (Wdh. 18.08. um 13h), Sendung mit den Tagesstrukturen Vogelsang, Thierstein und dem Generationenhaus Neubad

© Tagesstruktur Thierstein, Ornella Kägi

 

  • Sendung mit der Tagesstruktur Neubad: 23. August um 18h (Wdh. 25.08. um 13h)

 

Vergangene Sendungen:

  • Sendung mit der Tagesstruktur Vogelsang, dem Generationenhaus Neubad und der Tagesstruktur Hierstein: via Mixcloud
  • Vier Hörstücke aus Basel wurden am Donnerstag, 13. Juli 2017, 18-19 Uhr und Samstag, 15. Juli 2017, 13-14 Uhr auf Radio X ausgestrahlt.
  • Zwei weitere Hörstücke vom 16.11.17 zum Nachhören: via Mixcloud

© Tabea Hüberli

Ohren auf Reisen (2018)

Welche Geräusche nimmst du in deiner Umgebung wahr? Radio X nimmt dich mit auf eine akustische Reise. In Zusammenarbeit mit Zuhören Schweiz sind 15 Kurzbeiträge von Personen aus aller Welt entstanden. Die Sendung führt nach Südamerika, Afghanistan, Thailand, Eritrea und viele weitere Orte – und auch in die Schweiz.

Ausstrahlung der Sendung “Ohren auf Reisen” auf Radio X: Donnerstag, 17. Mai um 18h und Samstag, 19. Mai um 13h

Im Rahmen von öffentlichen Veranstaltungen, Radiosendungen und einer Wanderausstellung mit Hörstationen werden sie einem breiten Publikum präsentiert. Zudem sind sie hier abrufbar: Ohren auf Reisen

Foto: Dominik Asche/Zuhören Schweiz

 

Präsentiert werden die Hörstücke auch in einer Hörausstellung ab 8. Juni im Kulturzentrum Union.

Zuhören Schweiz richtet in seinen vielfältigen Projekten den Fokus auf die Bedeutung des aufmerksamen Zuhörens. Mit Bildungsprojekten und künstlerischen Bezügen fördert der Verein eine kreative Auseinandersetzung mit Klängen und Geräuschen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene beschäftigen sich hörend mit der eigenen Umwelt und werden dazu inspiriert, selbst Hörstücke zu gestalten und mit Tönen zu experimentieren.

 

 

 

Comments are closed.