X_art: Malerei – ewige Kunstform? Hier geht’s zur Sendung

Immer wieder wurde die Malerei als Kunstform durch die Jahrhunderte hindurch von Künstlern und Kritikern totgesagt. Alles sei schonmal gemacht worden, es ginge nicht mehr weiter. Und trotzdem sehen wir immer wieder Neues; Maler und Malerinnen malen weiter.

Wieso malen Künstler, woher nehmen sie Inspiration, wie sieht ihre Existenz hinter und neben dem Endwerk aus und wieso überhaupt ihre Liebe zu diesem, dem vielleicht traditionellsten Medium überhaupt?

Wir unterhalten uns mit der abstrakten Malerin Maria Magdalena Z’Graggen, dem figurativ/abstrakten Maler Daniel Karrer und der Kunsthistorikerin und Journalistin Isabel Zürcher.

Die Sendung wird aufgezeichnet in der Anne Mosseri-Marlio Galerie und wird ausgestrahlt:

am Samstag, 7. April um 16Uhr

am Sonntag, 8.April um 10Uhr.

Hier geht’s zur Sendung:

Comments are closed.