“Wir Schweizer sind viel zu brav”

Früher war sie Sängerin diverser Punkbands, heute macht sie unter vielen anderen Dingen politisches Kabarett. Bettina Dieterle nimmt kein Blatt vor den Mund, spricht über den täglichen Kampf der Frauen, Gender oder Europapolitik. “Da sagen die Schweizer schnell mal ouuuu, kann man das so sagen” verrät sie im Interview, irgendwo zwischen proben und flyern. Hanna Girard hat sie auf einen Kaffee getroffen und über ihr Kabarett “Suffragetten – Blues” im Theater im Teufelhof gesprochen.

Aufführungen:

22. 23. 24 März 20:30 Theater im Teufelhof

Comments are closed.