Radio X wird 20 – am 21. April feiern wir das mit Dennerclan, The RK und Gorki Gargarin

Radio X feiert dieses Jahr 20 Jahre “On Air”. Wir wollen das zusammen mit euch feiern. Der Kick Off zu unserem Jubiläumsjahr findet am 21. April statt: mit Studioführungen, Konzerten und natürlich Food & Drinks. Free Entry!

Im Kulturtipp erfährt ihr mehr über unsere Geburtstagswoche und dem Fest vom 21. April.

Programm: 

ab 14:00: Studioführungen / DJs: Nik Frankenberg & Mainstream-Team /Barbetrieb

ab 16:00: Gorki Gargarin (live, BS)

ab 18:30: The RK (live, BS)

ab 20:30: Denner Clan (live, BS)

DJ’s in der Radio X Studio-Lounge

ab 17:00 Nik Frankenberg

ab 19:30 Mainstream-DJ-Team (bis Mitternacht)

Denner Clan (Rock/Mexican Punk):
Surfen auf dem Rhein? Die Basler Band Dennerclan machts möglich. Mit Trompete, Gitarre, Bass und Schlagzeug erzeugt dieser Klan einen Sound, der sowohl an die traditionellen (meist instrumentalen) Surf-Kapellen aus Kalifornien gemahnt, aber auch starke Einflüsse der Italo-Western-Soundtracks eines Ennio Morricone oder eines Riz Ortolani aufweist. Diese Band ist hervorragend eingespielt, verfügt über eine reichhaltige Konzerterfahrung im In- und Ausland – und ist immer für tönende Überraschungen gut.

 

The RK (Electronica/Soul/Pop):
Jasmin Albash, der musikalische Kopf hinter The RK weiss, wer sie nicht ist, ignoriert Verbote von Jazz-Academies, missachtet Gebote der Musikindustrie, mischt Soul mit Elementen aus Trip Hop, Hip Hop, Jazz und Electronica. Soulful Electronic Music charakterisiert die neue EP Resonate am ehrlichsten. Anfang März ’18 erschien ihre neueste Single We Are Gone. Unterstützung bekommt Albash bei The RK von Drummer Simon Wunderlin (a.k.a. Simon in Wonderland, BPM Collective).

 

Gorki Gargarin (Folk/Pop/Singer-Songwriter):
Die Basler haben 2017 ihr Debutalbum ‘Of Course’ veröffentlicht. Laid back und schnörkellos vereint Gorki Gagarin auf ihrer ersten Platte tanzbare und melancholische Elemente. Seit sie 2015 die RFV Democlinic gewannen, sind Gorki Gagarin in Basel in aller Munde.

 

Nik Frankenberg: 

Nik Frankenberg hat viele Jahre das Musikprogramm von Radio X bestimmt. Als Sendungsmacher der Club-Sendung Release gehört er noch immer zur erweiterten Family. Seit den 1990ern gilt seine Passion dem DJing und Sounddigging. Nebenbei produziert er auch noch. Radio- und DJ-Erfahrungen hat Nik Frankenberg sowohl im In- wie auch Ausland gesammelt. Am 21. April wird er uns mit einem Set abseits von House und Techno überraschen.

Mainstream-DJ Team: 

mainstream ist seit dem sendestart von radio x im jahre 1998 mit dabei und hat aktualitätsanspruch. nennen wir es: indie. oder indie pop, indie rock bzw. indietronica. auch wenn der begriff “indie” heutzutage nicht mehr so eindeutig zu definieren ist wie damals, gibt es sie trotzdem noch: die unabhängige musik, die nicht ausschliesslich zum verkaufen, sondern in erster linie zum hören produziert wird. musik für menschen, die sich für musik interessieren. diesen menschen widmet sich die sendung mainstream.

 

Comments are closed.