Pop Preis 2017 geht an Zeal & Ardor

Die Resonanz des Gospel-Metals ist noch immer riesig. Für das Projekt Zeal & Ardor haben Manuel Gagneux und seine Band vom RFV den Pop Preis 2017 eingeheimst. Dieser ist mit 15’000 Franken dotiert. Eine Förderung, die sie dankend annehmen. Manuel Gagneux pries dabei auch den Mut der anderen Nominierten, persönliches aus den kreativen Räumen des Schlafzimmer in die Öffentlichkeit zu tragen.

Ebenso ausgezeichnet wurden Schammasch mit dem Publikumspreis, Marlon McNeill von A Tree In A Field Records mit dem Business Support und V.O. Pulver mit dem langjährigen Anerkennungspreis. Die Verleihung besuchte Mirco Kaempf.

Comments are closed.