• Citoyen X

    Bei Citoyen X thematisieren MigrantInnen die Schweizer Politik. “Migrantinnen in der Schweizer Politik” ist das Thema der dritten Sendung am 27. April um 18 Uhr.  Click hier, um mehr über dieses Projekt zu erfahren.

  • Früsch: die Radio X Musikredaktion gibt euch was auf die Ohren

    Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr. Ab sofort auf der Radio X Playlist: Electro-Produzent Lapalux aus Essex (UK) wird am 30 Juni sein 3. Album “Ruinism” über Flying Lotus’ Label […]

  • Djoliba & Western Union “Send & Save Service”

    Bis Juni 2017 wird die afrikanische Sendung Djoliba von den SBB und Western Union präsentiert: Mit dem attraktiven Send & Save* Service sendet ihr bis zu CHF 500.- für eine Transfergebühr von CHF 5.-**. Weitere Infos findet ihr unter www.sbb.ch/wu oder hier auf dem Tarifblatt (PDF). *Aufgrund bestimmter Bedingungen der Transaktionen können sich Auszahlungen verzögern oder Dienste nicht […]

  • Album der Woche: Kendrick Lamar – DAMN

    Kendrick Lamar wird derzeit als “King of Rap” gefeiert. Am 14. April hat er nun erneut zugeschlagen mit seinem neusten Album DAMN. Auf dem Album beweist Kendrick Lamar, dass er ein Gespür für beinahe schon poppige Melodien hat und verbindet selbst diese mit komplexen Zeilen. Verglichen mit seinem extrem erfolgreichen und sehr politischen Album ‘To […]

  • Früsch: die Radio X Musikredaktion gibt euch was auf die Ohren

    Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr. Ab sofort auf der Radio X Playlist: Das 5-köpfige Psych/Rock-Outfit The Black Angels aus Austin, Texas, küren ihre erste neue LP in 4 Jahren. […]

Livestream

Playlist

Now>Xtanbul - LIVE
19:00X-tovka - LIVE
17:57Ostbahnhof - Tides (Original Mix)
17:55Animal Collective - Spilling Guts
mehr

Programm

News

Hola Prado!

Hola Prado – Zwei Sammlungen im Dialog ist der Name der neuen Ausstellung im Neubau des Kunstmuseums Basel. 26 Gemälde aus dem Nationalmuseum Prado in Madrid treffen auf Gemälde aus der Sammlung des Basler Kunstmuseums. Der Kurator Bodo Brinkmann spricht über die Zusammenarbeit mit dem spanischen Nationalmuseum und beschreibt das Herzstück der Ausstellung.

Radio X ist live am Czar Fest 2017

Radio X überträgt live vom Czar Fest! Am 14. und 15. April finden in der Kaserne während zwei Abenden Konzerte aus den Sparten Metal, Rock bis Experimental statt. Und Radio X ist mittendrin. Wir reden mit Bands wie Zeal & Ardor, Scratches, Autisti und anderen. Ausserdem gibt es eine Metal-History, schräge Contests und Akustik-Mini-Sessions.

Diskussionspunkt: Bruderholzspital

Wenn wieder überall Plakate mit einem dicken “Ja” oder “Nein” drauf hängen, ist klar: Bald ist wieder Abstimmungszeit. Am 21. Mai stimmt das Baselbieter Stimmvolk unter anderem über die Gesetzesinitiative “Ja zum Bruderholzspital” ab. Eine Abstimmung, bei der nicht links gegen recht steht. Vielmehr finden sich sowohl bei den Befürwortern wie auch bei den Gegner […]

Big Apple im little Kleibasel

Die amerikanische Künstlerin Alexandra Phillips thematisiert in ihrer Ausstellung im DOCK die verschwenderische Art und denn Umgang mit gewissen Materialien. Dominik Asche hat sich dies genauer angeschaut und verschiedene Menschen dazu im Gespräch getroffen.

Album der Woche: Fionn Regan – The Meetings Of The Waters

Irland hat schon einige gute Musiker hervorgebracht. Fionn Regan ist einer von ihnen, auch, wenn man hierzulande noch nicht so viel von ihm gehört hat. Fionn ist ein klassischer Singer-Songwriter, der auf seinem neusten Album neben seinem raffinierten Gitarrenspiel zum ersten Mal auch elektronische Klänge verwendet. Das Ergebnis ist ein gelungenes Album voller Gitarren und […]

Lyrisch und transzendental: Itziar Okariz

Lyrische Performances und transzendentale Erlebnisse; das Kunsthaus Baselland präsentiert uns (in der Schweiz zum ersten Mal) ausgewählte Werke aus 25 Jahren Schaffenszeit der baskischen Künstlerin Itziar Okariz. Vom Urinieren auf der Brooklyn Bridge zum raumgreifenden Traumtagebuch – Mirco Kaempf hat die Ausstellung besucht.