“Manchmal bleiben Stellen über Monate unbesetzt”

Obwohl die MINT-Fächer, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik auf Sekundar- und Gymnasialstufe sehr beliebt sind: Wenige Jugendliche schlagen später einen solchen Berufsweg an. Hanna Girard hat nachgeforscht.

Comments are closed.