Innovatives, weltoffenes Historisches Museum Basel?

Marc Fehlmann lud am 1. Dezember 2017 in die Barfüsserkirche zur Pressekonferenz ein, um über Erfolge und Perspektiven des Historischen Museum Basel zu sprechen (verschiedene Medien berichteten). Der neue Direktor, der seit einem halben Jahr im Amt ist, soll die geschichtsträchtige Institution mit seinen drei Ausstellungshäusern in eine erfolgreiche Zukunft mit weltweiter Ausstrahlung lenken.

Für dieses Vorhaben braucht es jedoch viel: finanzielle Mittel, einen womöglich angepassten Leistungsauftrag, eine Museumsstrategie und – laut Sonja Kuhn, neu gewählte Co-Leiterin der Abteilung Kultur – auch dies: innovative Ideen und spannende Formate.

Die Vorstellungen darüber, wie das Historische Museum Basel nun tatsächlich ans Ziel gelangt, wirken diffus. Rebecca Häusel hat nachgefragt:

Innovation und Digitalisierung

Sonja Kuhn, Abteilung Kultur Basel-Stadt

Marc Fehlmann, Historisches Museum Basel

 

Partizipation

Marc Fehlmann

 

Finanzen

Marc Fehlmann

Sonja Kuhn

 

Beitrag vom 6.12.17 zum Nachhören:

Comments are closed.