Innige Vielfalt im Kunsthaus Baselland

Gleich 3 Künstlerinnen bespielen aktuell das Kunsthaus Baselland. In unterschiedlichen Medien gibt Rochelle Feinstein einen Einblick, wozu Malerei heutzutage in der Lage ist, Rosella Biscotti veranschaulicht längst Vergangenes im Fluss der Gegenwart und Naama Tsabar reisst mit ihrer Soundinstallation die 4. Wand nieder. Hört mehr im Kulturtipp von Mirco Kaempf.

Comments are closed.