Album der Woche – die Re-Releases von Holger Czukay

Musik neu zusammensetzen und mit alten Traditionen brechen. Dieser Approach war Holger Czukay wohl nicht erst seit seinen Schuljahren bei Karl Heinz Stockhausen zu eigen. Mit seiner Band Can begründete er diese Form der “kosmischen Musik” die von den Briten als Krautrock abgestempelt wurde, und ihn noch bis ins hohe Alter prägen sollte. Grönland Records veröffentlicht dieses Jahr 9 (teilweise vergriffene) Soloplatten und Kollaborationen neu, zu Ehren eines durch und durch Originals. Er wäre in diesem Jahr 80 geworden. Hört mehr im Albumtipp von Mirco Kaempf

VÖ 22.06.2018
Holger Czukay & David Sylvian – Plight & Premonition
Holger Czukay & David Sylvian – Flux & Mutability
VÖ 28.09.2018
Technical Space Composer`s Crew (aka Holger Czukay & Rolf Dammers) – Canaxis 5
Holger Czukay, Jah Wobble, Jaki Liebezeit – Full Circle
Holger Czukay – MoviesVÖ 12.10.2018
Holger Czukay – Der Osten Ist Rot
Holger Czukay – Rome Remains Rome
Holger Czukay – Radio Wave Surfer
Holger Czukay – Moving Pictures

Grönland Records

Comments are closed.