Ausstellung: HGK Master-Thesis 18

Integratives Design erweitert den urbanen Lebensraum in virtueller Art, macht Abfallprodukte als Werkstoff nutzbar, schafft ein intimes Verhältnis zu Elektronik, ist zur Stelle, wo Stadtprojekte sich transformieren und bereichert die Gaming-Welt mit Gestaltungtools. 21 Gestalterinnen und Gestalter des Instituts Integrative Gestaltung | Masterstudio präsentieren noch bis zum 6. Juli in der Voltahalle ihre Abschlussarbeiten in der Ausstellung vom «MASTER-THESIS 18» und zeigen, wie innovative Technologien und Materialien ihren Einsatz im Alltag finden.

Neben unserem Kulturtipp hört ihr zwei Porträts von den Absolventinnen Sophie Kellner

und Kathrin Mast.

Redaktion und Moderation: Nadine Born

Comments are closed.