“Früsch”: mit Maribou State, Clairo und Âme

Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Maribou State kündigen mit ihrem neuen Album “Kingdoms In Colour”, das am 7. September über das Ninja Tune-Sublabel Counter Records erscheint, ihre erste Platte seit ihrem Debüt “Portraits” aus 2015 an. Das Album enthält die neue Single „Feel Good” – eine Zusammenarbeit, die aus der Freundschaft mit dem in Houston ansässigen Trio Khruangbin und der gemeinsamen Liebe zu Breakbeats, Vintage-Surf-Riffs und dem gemeinsamen Wunsch, weltweite Musikkulturen zu erforschen, entstanden ist.

Die 19-jährige Clairo erlebt ein echtes virales Erfolgsmärchen: nach ihrem 2017 veröffentlichten ersten Popsong und dem passenden DIY-Musikvideo erlangte sie erste Aufmerksamkeit auf Youtube. Seit sie dreizehn ist hantiert sie im Internet mit Indie-Pop und obskuren Bandcamp-Musikern. “Diary 001” ist ihre erste offzielle EP. Der Track Hello (feat. Rejjie Snow) ist eine betont easy klingende Bedroom-Popnummer, die Themen der Tinder-Generation aufwirft: “…one click away/From something real or fake…”

Ein Debut-Album nach 20-jähriger “Band-“Geschichte? Das Berliner DJ- und Produzenten-Duo Âme hat genau das gemacht. Auf ihrem Label Innervisions haben Frank Wiedemann und Kristian Beyer “Dream House”, ihr erstes gemeinsames Album released. Viele der Tracks und die Gäste-Auswahl (u.a. Matthew Herbert,  Hans-Joachim Roedelius, Gudrun Gut) seien eine Hommage an den Geist der Krautrockzeiten, Postpunk und Wave, wie Wiedemann im Telefon-Interview gegenüber Radio X erzählt hat. Mehr als zwei Jahre haben die beiden Musiker immer wieder an den elf Stücken von  gefrickelt. Diese Woche stellen wir euch den Track: Give Me Your Ghost feat. Jens Kuross (Howling) vor.

Maribou State – Feel Good feat. Khruangbin

Clairo – Hello feat. feat. Rejjie Snow

Âme – Give Me Your Ghost feat. Jens Kuross

Comments are closed.