“Früsch” diese Woche mit: Les Limiñanas feat. Anton Newcombe, Inc. No World, Dives

Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Die Liminanas ziehen schon seit ein paar Jahren ihre Psych und Garageverliebten Hörer in ihren Sog. Einer ihrer neusten Fans ist Brian Jonestown Massacre Gründer Anton Newcombe, der für ihren Albumvorboten (Anfang 2018) Istanbul is Sleepy seine verzerrte Stimme geliehen hat.

Die Gebrüder Andrew und Daniel Aged aka Inc. No World haben eine Vorliebe für smoothe synthüberzogene Klangbecken in Kombination mit Funky Hooks. Mit Living haben die Kalifornier nun ein Album vorgelegt, das einlädt zum schwelgen. Nebst Soul und Synth Pop Einflüssen gibt es auch einen Hauch Gospel – Living richtet sich nämlich an ein höheres Wesen, das manches Kind besser als bärtigen Mann in den Wolken kennt.

So schön können Ferienlager sein: Das Trio Dives hat sich vor rund 2 Jahren in einem Girlsrock Camp kennengelernt und machen seither Bars und Kneipen in Wien unsicher. Wie wenig Etepetete hierbei mitspielt zeigt der musikalische Leckerbissen Shrimp von ihrem selbst-betitelten Mini Album.

The Limiñanas – Istanbul is Sleepy feat. Anton Newcombe

Inc. No World – Living

Dives – Shrimp

Comments are closed.