“Früsch” diese Woche: MF Doom, Nachtbraker, Action Bronson

Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Ab sofort auf der Radio X Playlist: MF Doom, Nachtbreaker, Action Bronson

Der albanisch-jüdische Rapper und auch begnadete Koch Action Bronson aus Queens, NY, hat kürzlich bekanntgegeben, dass sein neues Album “Blue Chips 7000” am 25. August erscheinen wird. Die erste Single-Auskopplung The Chairmen’s Intent überzeugt nicht nur mit smarten Bars, sondern auch mit einem typisch humorvollen Musikvideo à la Bronson (siehe unten).

Der maskierte Rapper MF Doom hat in Zusammenarbeit mit dem Visual Entreprise ‘Adult Swim’ ein Projekt namens “The Missing Notebook Rhymes” produziert, das kein gewöhnliches Album darstellt. Der in London geborene Rapper featured den verstorbenen Sean Price auf seinem ersten Track Negus: der erste von 15 Songs, die in den kommenden (15) Wochen veröffentlicht werden.

Zu unserer dritten Neuheit bei “Früsch” muss man etwas weiter ausholen: An einem Dienstag Morgen in einem gemütlichen Hotel in Amsterdam befand sich der Electro-DJ Nachtbraker gerade bei Aufnahmen, als der ebenfalls holländische Musiker San Proper spontan hineinspazierte, sich ein Mikrophon griff und sich in seiner gewohnt seltsamen Manier austobte. Glücklicherweise hat Nachtbraker auf “Record” gedrückt, sonst wären wir nie in den Genuss des coolen neuen Tracks Misses Madame Mademoiselle gekommen.

Action Bronson – The Chairmen’s Intent

MF DOOM feat. Sean Price – Negus

Nachtbraker feat. San Proper – Misses Madame Mademoiselle (Snippet)

Comments are closed.