Eine Nacht lang kritisieren

An der langen Nacht der Kritik wird… kritisiert. Aber nicht einfach so. Genauer wird das Bildungssystem an verschiedenen Veranstaltungen unter die Lupe genommen. So zum Beispiel an einer Podiumsdiskussion, an der unter anderem der emeritierte Professor Ueli Mäder und der Nationalrat Christoph Eymann teilnehmen, diskutiert, wie die Wirtschaft unser Bildungssystem beeinflusst. Aber ihr könnt in dieser Nacht auch selber aktiv werden. Von Claire Micallef.

Comments are closed.