Album der Woche: Soul Of A Nation – Underground Jazz, Street Funk & The Roots Of Rap

Soul Jazz Records veröffentlicht mit Soul Of A Nation – Afro-Centric Visions in the Age of Black Power: Underground Jazz, Street Funk, & the Roots of Rap 1968-79 eine 13 track Compilation, begleitend zu einer aktuellen Ausstellung in der Londoner Tate Modern. “Soul Of A Nation” präsentiert schwarze Künstler im Jazz, Funk oder Spoken Word Bereich und […]

Album der Woche: The Murlocs – ‘Old Locomotive’

Das australische Küstenquintett The Murlocs ist ziemlich klar in ihren Vorlieben. Alte Blues Platten à la Bo Diddley & Little Walter, Tumult wie Dig! und 60s psych. Presst man diese Mixtur auf Platte so kommt dabei Old Locomotive raus, die 3. LP der Murlocs. Diesen Herbst geht die Band erstmals auf Europatournee (und macht auch […]

Album der Woche: Art Feynman – Blast Off Through The Wicker

Nachdem sich Luke Temple in der Vergangenheit musikalisch in diversen Musikrichtungen bewegt hat, scheint seine Rastlosigkeit mit dem Debütalbum «Blast Off Through The Wicker» und der neuen Persona ‘Art Feynman’ ein Ende zu haben. Wie sich ein Mix aus Dub und experimentellem Rock à la 70’s anhört, erzählt euch Ardita Zeqiri im Beitrag zum Album […]

Album der Woche: Toro Y Moi setzt wieder auf Chillwave und Indie-RnB

Toro Y Moi aka Chaz Bear setzt bei seinem aktuellen Album Boo Boo wieder auf seine alten musikalischen Wurzeln: eine Mischung aus Chillwave, Indie-RnB und 80er-Jahre-Grooves. Inspiriert von Acts wie Daft Punk oder Frank Ocean klingt Boo Boo wieder mehr nach “Black Music” im Gegensatz zum Vorgänger “What For?”. Die Geschichte des Album ist geprägt […]

Album der Woche: The Beach Boys – ‘1967 – Sunshine Tomorrow’

1967 – Im Summer of Love krachten politische Brisanz auf soziale Umkehrungen, zwischen Flowerpopwer und Psychedelik erfanden sich auch die Beach Boys neu. Nach der Brian Wilson Psych-Pop-Oper Pet Sounds kehrte die Band ab von langwierigen Kompositionen mit Session Musikern und raffte sich zusammen im Heimstudio. Ein Zusammenschnitt dieses ausschlaggebenden Jahres im Schaffen der Beach Boys […]

Album der Woche: Jay-Z – 4:44

Rapper und Hip Hop Mogul Jay-Z hat nach 4 Jahren ein neues Album veröffentlicht, welches den Titel 4:44 trägt. Musikalisch betrachtet fährt der Rapper aus Brooklyn, New York, auf der sicheren Schiene und bietet Oldschool Hip-Hop-Beats, grandiose Samples und natürlich seine gewohnt lässigen Rapskills. Das Album mit seinen 10 Songs ist zur Zeit leider nur […]

Album der Woche: King Gizzard & The Lizard Wizard – “Murder Of The Universe”

King Gizzard & The Lizard Wizard gelten als eine der arbeitswütigsten Rocker der Psych Szene. 5 Alben haben sie alleine für dieses Jahr angekündigt. Murder Of The Universe beziffert nun schon ihr 2. Album dieses Jahr und ist gleichzeitig etwas vom abgefahrensten, das sie bis dato abgeliefert haben. Aufgebaut auf nur 3 epischen Songs beschehren […]

Album der Woche: Roger Waters – ‘Is This The Life We Really Want?’

Das Pink Floyd Gründungsmitglied Roger Waters hat nach 25 Jahren erstmals wieder ein Solo Studioalbum veröffentlicht. “Is This The Life We Really Want?” siedelt sich hierbei irgendwo zwischen Konzeptalbum und politischer Elegie an. Düster, zynisch und zerbrechlich beschwört Roger Waters gekonnt melancholische Stimmungen herauf und teilt dabei viel aus. Ein Testament der Zeit aus der […]

Album der Woche: Theory of Colours von Dauwd

Der in Wales aufgewachsene Dauwd Al Hilali ist erst spät zur Musik gekommen. Seit 2011 veröffentlicht er seine Produktionen auf Labels wie Ghostly, Kompakt oder wie sein erst vor wenigen Tagen erschienenes Debutalbum auf Technicolour. “Theory of Colours” ist ein 7-Tracks-umfassendes Album, das Einflüsse aus warmen Detroit-House-Klängen und Nuancen aus frühen Krautrock-Sounds verbindet. Dauwd versteht es […]

Album der Woche: Zøla – Solar

Diese Woche bleiben wir mal Zuhause, denn unser Album der Woche stammt vom Basler Musiker Zøla. Der 19-jährige mit angolanischen Wurzeln heisst mit vollem Namen Naim Zola Mbundu. Schon mit 13 Jahren hat er Musik produziert und nach seiner EP “Boy In The North” letztes Jahr folgt nun seine Debüt-Platte Solar (VÖ 2.6.2017). Man darf […]