Album der Woche: Kendrick Lamar – DAMN

Kendrick Lamar wird derzeit als “King of Rap” gefeiert. Am 14. April hat er nun erneut zugeschlagen mit seinem neusten Album DAMN. Auf dem Album beweist Kendrick Lamar, dass er ein Gespür für beinahe schon poppige Melodien hat und verbindet selbst diese mit komplexen Zeilen. Verglichen mit seinem extrem erfolgreichen und sehr politischen Album ‘To […]

Album der Woche: Klaus Dinger & preJapandorf – ‘2000!’

Der 2008 verstorbene Krautrock Pionier Klaus Dinger feiert kommenden Samstag (zum Record Store Day) ein post-mortem Release. Nach Projekten wie Kraftwerk, Neu!, La Düsseldorf, la!Neu? u.a. führte er im Jahr 2000 ein LineUp von Musikern und Künstlern zusammen, um während einer mehrtägigen Aufnahmesession das neue Jahrtausend, musikalisch zu erörtern. Massgebend hierbei war, dass alles imrpovisiert, authentisch und […]

Album der Woche: Fionn Regan – The Meetings Of The Waters

Irland hat schon einige gute Musiker hervorgebracht. Fionn Regan ist einer von ihnen, auch, wenn man hierzulande noch nicht so viel von ihm gehört hat. Fionn ist ein klassischer Singer-Songwriter, der auf seinem neusten Album neben seinem raffinierten Gitarrenspiel zum ersten Mal auch elektronische Klänge verwendet. Das Ergebnis ist ein gelungenes Album voller Gitarren und […]

Album der Woche: BLD von Acid Pauli

Martin Kretschmann, besser bekannt als Acid Pauli, hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: ein DJ Set vorzubereiten, in dem das wichtigste Element der House-Musik fehlt: die Kick-Drum. Nun – aus dem DJ-Set wurde nichts. Dafür aber hat ihm sein Produzenten-Freund Nicolas Jaar ermutigt, aus der Idee ein Album zu produzieren. Entstanden sind acht elektronische Tracks, […]

Album der Woche: The Jesus and Mary Chain – ‘Damage and Joy’

1985 haben sich The Jesus and Mary Chain ein Denkmal gesetzt. Mit Psychocandy haben sie ein Sound entworfen, der sich irgendwo zwischen süssen Pop Melodien und Noise Schwaden ansiedelt. Nach 19 Jahren haben sich die berüchtigt streitsüchtigen Brüder Jim und William Reid nun dazu durchgerungen, ein neues Studio Album herauszubringen. Damage And Joy zeigt noch einmal […]

Album der Woche: Blind Butcher – ‘Alawalawa’

Irgendwas zwischen Diskokugel, Dadaismus und Stromgitarre. Seit 2010 pflegen das Luzerner Duo Blind Butcher eine ganz eigene Sound Ästhetik. Mit “Alawalawa” ist letzten Freitag nun ihre 2. LP via Voodoo Rhythm erschienen. Was diese umwerfend glitzernden Herren uns hier zu bieten haben, hört ihr in unserem Albumtipp von Mirco Kaempf. Facebook / Web

Album der Woche: Zeal & Ardor – ‘Devil Is Fine’

Es wurde bereits zu einem der besten Metal Alben vom Rolling Stone gekürt, für Noisey (US.), gehörte es gar zu den 10 besten Musikalben letzten Jahres. So skurril und eindringlich ist diese Mischung von Chain-Gang Songs und Black Metal. Nun hat “Devil Is Fine” einen offiziellen Release via Radicalis erhalten, und das Abenteuer beginnt: Das erste […]

Album der Woche: Bilderbuch mit Magic Life

Auf der neuen Bilderbuch-Platte Magic Life erhält man beim genauen Hinhören einen tiefen Einblick in das Innenleben einer Generation, bei der (noch) alles “All Inclusive” ist. Während noch mit dem Prosecco angestossen wird, bröckelt es vielerorts rund um die Superfunkypartime-Ferieninsel. Danielle Bürgin hat den Kulturtipp zum Album der Woche – mit Bilderbuch-Frontmann Maurice im Gespräch.

Album der Woche: Austra – Future Politics

Dieses Mal stammt unser Album der Woche von der kanadischen New Wave Band Austra. Das Album trägt den Titel “Future Politics” und da nomen est omen, hat das Album tatsächlich eine Botschaft: Frontfrau Katie Stelmanis singt über die aktuellen globalen Probleme und möchte die Zuhörer dazu auffordern, trotz allem die Hoffnung nicht zu verlieren und […]

Album der Woche: Ty Segall – ‘Ty Segall’

Seit fast einer Dekade beschenkt uns der kalifornische Garage-Rockstar Ty Segall beinahe jährlich mit einer LP. Das selbstbetitelte 9. Studioalbum (Das 2. Selbstbetitelte seit seinem Debüt von 2008) glänzt mit einer Spannweite, die einen Überblick über seine ‘Vielsaitigkeit’ zu geben scheint. Zwischen E-Gitarren Blockbustern (The Only One) und süffisant akkustischen Liedern (Take Care To Comb Your […]