Auf Reisen zwischen Dimensionen

Sie springen durch die Luft, machen Handstände als wäre es das Einfachste auf der Welt und balancieren sich auf Einrädern durch die Manege: Bis Freitag könnt ihr im Quartier Circus Bruederholz in die Welt der Artistinnen und Artisten eintauchen. “Zirkus von Kindern für Kinder”, so das Motto des Quartier Circus Bruederholz. Und so haben die 50 Kinder und Jugendliche das Programm auch selber entworfen und einstudiert. Dieses Jahr unter dem Titel “Interdimensional”. Claire Micallef war bei der Hauptprobe dabei.

Comments are closed.