Album der Woche: Negro Swan von Blood Orange

Es ist eines der wichtigsten Alben dieses Spätsommers: Negro Swan von Blood Orange. Vor wenigen Wochen auf Domino Records erschienen, erzählt Negro Swan auf eine sehr persönliche Art und Weise aus dem Leben eines jungen schwarzen Musikers, der sich sowohl mit Rassendiskriminierung und wie auch mit Homophobie auseinandersetzen muss. Niedergeschlagen klingt Blood Orange trotzdem nie – im Gegenteil: trotz Depression, kommt Hoffnung auf. Danielle Bürgin.

Comments are closed.