Konferenz für Afrikastudien bringt das urbane Afrika nach Basel

In der Europäischen Konferenz der Afrikastudien ECAS vom 28. Juni bis 2. Juli wird das urbane Afrika thematisiert. Im Vorfeld sowie während der ECAS finden in Basel zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt, die mit dem afrikanischen Kontinent zu tun haben. Das gesamte Programm mit Ausstellungen, Lesungen, Konzerten, Performances, Stadtrundgängen und vieles mehr findet ihr auf www.amagazine2017.com.

Bild: Der Geist der Universität by knowbotiq (2017), Teil vom A*Piece of Street Festival.

Comments are closed.