Adolf Wölfli. «Tiger=Zohrn=Riesen=Gletscher»

In der psychiatrischen Klinik Waldau verbringt Adolf Wölfli über die Hälfte seines Lebens. Dabei entfaltete er sich künstlerisch.Unfaufhörlich zeichnete er mit Farbstiften Blätter voll, schreibt und komponiert. Heute sind seine Werke Teil des Kanons der Kunstgeschichte und er ein Pionier der Art Brut. Hört mehr zur Ausstellung im Kunstmuseum Basel im Kulturtipp von Mirco Kaempf.

Comments are closed.