Adam Linder bittet ein letztes Mal: “Dare To Keep Kids Off Naturalism”

Der Tänzer und Choreograph inszeniert seit 2015 seine Choreographical Services in verschiedenen Kunsthäusern der Welt. Für die erste institutionelle Darbietung in der Schweiz bewegen sich 4 Tänzer im White Cube im Rahmen des Service No 5: Dare To Keep Kids Off Naturalism. Der Service ist vertraglich auf 65 Stunden angelegt. Die letzten 4 werden diesen Donnerstag von 15 – 19Uhr dargeboten. Es wird von 18 – 19Uhr eine Zeremonie stattfinden, um den Ausstellungsraum an den anschliessend ausstellenden Shahryar Nashat zu übergeben. Hört mehr im Kulturtipp von Mirco Kaempf.

Comments are closed.