9. Portrait: Die Geschenk-Tausch-Aktion

catherine_merz

Ein Tausch für leuchtende Kinderaugen

Die Geschenk-Tausch-Aktion holt gebrauchtes Spielzeug aus dem staubigen Regal und gibt es in neue Kinderhände. Die Idee ist so einfach wie gut – ein Kind bringt mindestens 2 Spielsachen, die es nicht mehr braucht, und sucht sich dafür ein neues Geschenk aus. Die übrigen Spielzeuge erhalten Familien, welche sich keine neuen Produkte aus dem Laden leisten können.

Wer hinter dieser Geschenk-Tausch-Aktion steckt, die es seit 19 Jahren in Basel gibt, und was die Kinder durch diesen Tausch lernen, erzählt uns Catherine Merz vom Arbeitslosenkomitee Region Basel – im Portrait von Philipp Steck.

Hier geht’s zur Webseite der Geschenk-Tausch-Aktion.

Comments are closed.